Zahlungseingangskontrolle

From Winestro.Cloud Handbuch
Jump to navigation Jump to search
So finden Sie diese Seite:
Auftrag icon.png
Aufträge
aktuell/unbezahlt/bezahlt

Die manuelle Zahlungseingangskontrolle von Winestro.Cloud öffnest Du mit einem Klick auf das $-Zeichen, beim jeweiligen Auftrag, in der Übersicht. Denselben Button findest Du auch in der Ansicht von Auftrag bearbeiten. Das $-Symbol erscheint rot , wenn der Auftrag noch nicht bezahlt wurde, ansonsten wird es grün angezeigt .

Aufbau der Zahlungseingangskontrolle

Wenn Du das Dollar-Symbol öffnest, öffnet sich folgendes Fenster:

Zahlungseingänge.png

Du kannst nun einen Zahlbetrag angeben, die Zahlungsart und das Datum. Hast Du ausreichende Zahlungen für einen Auftrag eingetragen, wird dieser automatisch als bezahlt markiert. Jeden Zahlungseingang kannst Du natürlich auch wieder löschen, in dem Du auf das kleine x, beim jeweiligen Eintrag, klickst. Der Auftrag wird dann ggfs. automatisch wieder als unbezahlt markiert. Ein Auftrag kann trotz eines Fehlbetrags von Dir als bezahlt markiert werden.

Automatische/Stapelweise Zahlungseingangskontrolle

Ab dem Komplett-Paket bieten wir in der FiBu-Schnittstelle auch den praktischen Import für Zahlungseingänge aus verschiedenen Formaten an. Lade einfach Deine Bankkontoumsätze als CSV-Datei im Programm hoch und Winestro.Cloud ordnet die Zahlungen automatisch den entsprechenden Aufträgen zu. Über die Buchungsliste kannst Du dann noch Zahlungen, die nicht automatisch zugeordnet werden können - z.B weil jemand einen Zahlendreher bei der Rechnungsnummer eingegeben hat, zuweisen. Ebenfalls ist es in der FiBu-Schnittstelle unter dem Reiter "Status" möglich, Aufträge (z.B mit/ohne Rechnung oder mit Teilzahlungen) innerhalb eines beliebigen Zeitraums als bezahlt zu markieren.
Mehr dazu findest Du unter FIBU-Schnittstelle.

Häufige Fragen und Probleme

Warum kann ich kein Skonto verbuchen?

Zahlungseingangskontrolle mit Skonto

Die Rechnung muss Skonto auch ausweisen, damit Du sie in der Zahlungseingangskontrolle siehst, bzw. die Möglichkeit zum Verbuchen von Skonto hast. Wenn Du das in der Rechnung vergessen hast, wähle im Auftrag eine Zahlungsart mit Skonto und aktualisiere den Beleg. Die Skonto-Eigenschaft einer Zahlungsart legst Du unter System / Einstellungen / Rechnungen (ganz unten) fest.

Wie kann ich mir Umsatzlisten, sortiert nach Zahlungsart, ausgeben lassen?

Besuche hierzu den entsprechenden Bereich in der Winestro.Cloud Statistik. Mehr dazu findest Du unter Umsatz.

Meine Zahlungseingänge werden nicht in der Statistik gezeigt.

Du hast vermutlich die Eingänge eingetragen, aber als Datum Werte, wie zum Beispiel Februar 2016, (Vgl. Auftrag Nr. 3) angelegt. Das kann daher kommen, dass Du in den Einstellungen (System / Einstellungen / Aufträge bei "Datum des Zahlungseingang") eingestellt hast: "Das Datum des letzten Eintrags (zur tageweisen Erfassung) vorschlagen.". Passe den Wert hier gegebenenfalls an und korrigiere die Zahlungseingänge.

Wie kann ich Zahlungen wieder als unbezahlt markieren?

Lösche dazu einfach den Zahlungseingang oder lege alternativ einen negativen Zahlungseingang an. Die Verschiebung in den Status "Unbezahlt" erfolgt nun automatisch.

Wie verbuche ich eine Sammelüberweisung für z.B. 3 Rechnungen?

Die Sammelüberweisung kommt leider nur als ein Posten in die Zahlungseingangskontrolle. Wenn Sie einen solchen Posten eintragen müssen, öffenen Sie die einzelnen Aufträge für die die Überweisung gilt und tragen dort manuell den Zahlungseingang ein. Markieren Sie den Posten in der Zahlungseingangskontrolle danach als zu löschen.