Mitarbeiter

From Winestro.Cloud Handbuch
Jump to navigation Jump to search
So findest Du diese Seite:
Kunde icon.png
Kunde
Neu[+]

Mitarbeiter anlegen

Mitarbeiter in Kundenakte anlegen

Du kannst mit Winestro.Cloud unbeschränkt viele Mitarbeiter_Innen anlegen, die in Deinem Betrieb mit dem Programm arbeiten. Der Zugriff kann aber auch sinnvoll sein, um einem Steuerberater oder einer Agentur Zugang zum Programm zu geben, ohne die Haupt-Zugangsdaten aushändigen zu müssen.

Die Vorteile und Funktionen, die Dir mit speziell angelegten Mitarbeiter_Innen im Programm zur Verfügung stehen, sind im Folgenden Artikel genauer beschrieben.

Um neue Mitarbeiter_Innen anzulegen, lege einfach einen neuen Kunden an und aktiviere in der Kundenbearbeitungsmaske unter "Rolle" das Häkchen bei Mitarbeiter.

Hier können beliebig viele Kund_Innen als Mitarbeiter_In gekennzeichnet werden.

Wie viele von diesen gleichzeitig Zugriff auf Winestro.Cloud haben, hängt von den Zugriffen ab, die im jeweiligen Paket enthalten sind. Hast du beispielsweise das Komplett-Paket mit zwei Zugriffen und ein dritter Zugriff wird vorgenommen, dann wird die am längsten angemeldete Person im Programm ausgeloggt.

Hinweis: klicke hier (YouTube-Video), wenn Du mehr über das erstellen eines Mitarbeiters erfahren möchtest.

Eigener Mitarbeiter-Login

Mitarbeiter Login festlegen

Deine Mitarbeiter_Innen können sich bei Winestro.Cloud anmelden und das Programm nutzen ohne Dein Master-Passwort zu kennen. Mitarbeiter_Innen selbst haben keine Möglichkeit, Dein Master-Passwort zu ändern oder neue Mitarbeiter_Innen anzulegen. So ist gewährleistet, dass ein Mitarbeiter nach Ausscheiden aus Deinem Betrieb nicht mehr auf das Programm zugreifen kann. Um einen Mitarbeiter zu deaktivieren, entferne einfach das entsprechende Häkchen in der Kundenbearbeitungsmaske und speichere die Einstellung.

Hinweis: klicke hier (YouTube-Video), wenn Du mehr über den Mitarbeiter-Login erfahren möchtest.

Login-Daten

Nachdem Du den Mitarbeiter-Haken gesetzt hast, müssen unter "Kontaktdaten" noch die Felder "Login" und "Passwort" eingetragen werden. Angenommen der Login sei "Paul", Deine Kundennummer "4432" und das Passwort "123" kann der Mitarbeiter sich jetzt mit folgenden Daten im gewohnten Loginfeld (direkt auf Winestro.cloud) anmelden:

E-Mail:Paul#4432
Passwort: 123
Bitte verwende beim Login und beim Passwort keine #-Zeichen 
und keine '-Zeichen (Einfache Anführungzeichen) sowie keine Umlaute!

Zuweisen von Zugriffsrechten

Bearbeitung von Zugriffsrechten
Hinweis: Die individuelle Mitarbeiter-Berechtigung ist Bestandteil des Premium-Paketes.

Mit Winestro.Cloud kannst Du allen Mitarbeiter_Innen individuelle Zugriffsrechte geben. So kann entschieden werden, welche Programmbereiche die jeweiligen Mitarbeiter_Innen sehen dürfen. - Die vorgenommenen Änderungen sind dann beim nächsten Login aktiv.

Die Maske zum Bearbeiten dieser Rechte findest Du unter Dienste - Mitarbeiterrecht, sofern Du die entsprechende Version von Winestro.Cloud nutzt.

Bei den Bereichen Kunden und Aufträge kannst Du den Zugriff zusätzlich auf die Daten von Kund_Innen von bestimmten Kundengruppen einschränken. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn Du beispielsweise mit Agenturen zusammenarbeitest, die nur Zugriff auf ihre Kund_Innen haben sollen und sonst keine Zugriffsmöglichkeiten bekommen sollen.

Anwendungsbereiche von Mitarbeiter_Innen

Zuweisen von Aufgaben und Aufträgen

Du kannst Deinen angelegten Mitarbeiter_Innen Aufträge , Aufgaben aus dem Meilenstein-System und Termine zuweisen. Wenn Du dem Mitarbeiter eine E-Mail-Adresse einträgst, wird jeden Morgen automatisch eine Terminübersicht mit allen nötigen Kontaktdaten an den Mitarbeiter gesendet. So behältst Du leichter den Überblick darüber, wer welche Arbeitsschritte erledigt hat.

Artikel bearbeiten

Sind Mitarbeiter_Innen mit der Artikelpflege beschäftigt, kann ihnen der entsprechende Zugriff gewährt werden. Wie Artikel neu angelegt und gepflegt werden können, findest Du unter Artikelübersicht und neuer Artikel

Autofelder auf Dokumenten

Mitarbeiter_Innen können auf Dokumenten zu Rechnungen das Autofeld [name mitarbeiter] verwenden. In diesem Fall wird auf der Rechnung der Name des jeweiligen Mitarbeiters als Ansprechpartner_In mit ausgegeben.

Schlagarbeit und Kellerbuch

Mitarbeiter_Innen werden auch als Komponente bei der Schlagerfassung und Kellerbuchführung genutzt.

Gespräche protokollieren

Natürlich tätigen auch Mitarbeiter_Innen Telefonate oder führen anderweitig Gespräche mit Kund_Innen.

Wird diesen der entsprechende Zugriff erteilt, können Mitarbeiter_Innen bei den Gesprächnotizen angelegt werden und dadurch ihre Gespräche protokollieren. Mehr dazu, wie Gespräche protokolliert werden, findest Du unter Kundenkarteikarte - Gesprächnotizen.

Weitere Anwendungsbereiche

Wie in der Abbildung rechts zu sehen ist, können die Zugriffsrechte individuell angepasst werden, ganz nach Deinen Bedürfnissen und Aufgabenfelder der Mitarbeiter_Innen.

Diese unterscheiden sich dann nicht mehr von der sonstigen Nutzung, welche jeweils in unseren Wiki nachgelesen werden kann.

Mehrere Mandanten

Beispiel für Programmzugriff als Agentur

Mitarbeiter_Innen können ebenfalls die Mandanten bei Verknüpfungen wechseln, sofern dies generell gestattet ist und der Mitarbeiter mit den gleichen Zugangsdaten in beiden Mandanten (also in beiden Accounts) exakt gleich angelegt ist.

Beachte, dass die Zugriffsrechte in jedem Mandanten einzeln eingestellt werden können/müssen.