Kunden löschen

From Winestro.Cloud Handbuch
Jump to navigation Jump to search
So findest Du diese Seite:
Kunde icon.png
Kundenkarteikarte

Voraussetzungen

Kunden können Sie in Weinbau-online nur dann löschen, wenn sie bereits als Karteileiche markiert haben. Sobald der Kunde als Karteileiche markiert ist, erscheint neben dem Symbol, um den Kunden wieder aktiv zu setzenKarteiliche Icon orange.PNG, dieses Symbol, um Kunden endgültig zu löschen Rote Mülltonne Icon.PNG. Klicken Sie auf dieses Icon, erscheint jedes mal die Frage, ob Sie den Kunden wirklich löschen möchten. So ist vorgebeugt, dass sie nicht aus Versehen wichtige Daten löschen. Ist der Kunde gelöscht, so werden seine Daten nicht nur aus der Kundenkartei, sondern auch aus allen Aufträgen entfernt, die Sie an den betroffenen Kunden ausgestellt haben.

Kunden endgültig löschen

Warum Kunden nicht endgültig gelöscht werden sollten

Kunden werden in der Regel ausgeblendet und nicht gelöscht, da so alle Informationen (Aufträge etc.) erhalten bleiben.

Wir empfehlen deshalb auch stets, Kund_Innen nicht endgültig zu löschen, da diese sonst auch von ehemaligen Aufträgen getrennt werden, was dazu führt, dass ein Default Kunde entsteht, der einen sehr großen Umsatz gemacht hat, jedoch so nie existiert hat. Das führt im nächsten Schritt dazu, dass eine mögliche statistische Auswertung verfälscht wird.

Wann und wie Kunden endgültig gelöscht werden

Natürlich gibt es Situationen, in denen Kund_Innen gelöscht werden müssen. Ein Grund dafür könnte der Datenschutz sein, welcher selbstverständlich berücksichtigt werden sollte.

Wenn die Kundeninformationen aus Datenschutzgründen entfernen werden sollen, kannst Du in der Karteileiche auf Endgültig löschen Rote Mülltonne Icon.PNG gehen. Das hinterlässt einen leeren Kunden in den Karteileichen. (Sonst wären ja alle Zuordnungen verloren!) Wir empfehlen, sofern es möglich ist, immer die erste Variante zu wählen, sodass sich Karteileichen bilden und die Zuordnung von Kund_Innen und Artikeln bestehen bleibt.