Anzahlungsrechnung

From Winestro.Cloud Handbuch
Jump to navigation Jump to search

Eine gesonderte Funktion zur Erstellung einer Anzahlungs und Abschlussrechnung gibt es in Winestro.Cloud nicht. Wir erklären Dir hier, wie Du dennoch eine Anzahlungs und Abschlussrechnung erstellst.

Anzahlungsrechnung

Wird der Auftrag ganz normal erfasst, wie für jede andere Rechnung auch, setzt Du das Lieferdatum entsprechend in die Zukunft. Im Reiter Text kannst Du im Rechnungstext den Vermerk machen, dass es sich um eine Anzahlungsrechnung handelt. Erstelle dann aus dem Auftrag die Rechnung.

Abschlussrechnung

Eine Abschlussrechnung, die alles auflistet, ist etwas aufwendiger - daher empfehlen wir die Restrechnung. Erfasse den Auftrag ganz normal, wie für jede andere Rechnung auch - achte aber darauf, dass zunächst alle Artikel, auch die auf der Anzahlungsrechnung, erfasst werden. Füge dann eine Trennzeile ein " Abzug der Anzahlungsrechnung". Erfasse unterhalb dieser Trennzeile alle Artikel, die bereits auf der Anzahlungsrechnung aufgeführt waren, mit negativer Anzahl aber genau gleichen Preisen. Im Reiter Text kannst Du im Rechnungstext den Vermerk machen, dass es sich um eine Abschlussrechnung handelt. Erstelle dann aus dem Auftrag die Rechnung.

Restrechnung

Erfasse den Auftrag ganz normal, wie für jede andere Rechnung auch - achte aber darauf, dass nur die Artikel erfasst werden die noch nicht mit der Anzahlungsrechnung in Rechnung gestellt wurden. Im Reiter Text kannst Du im Rechnungstext den Vermerk machen, dass es sich um eine Restrechnung handelt. Erstelle dann aus dem Auftrag die Rechnung.