Weinimport

From Winestro.Cloud Handbuch
Jump to navigation Jump to search
Der Artikelimport in der Übersicht

Mit dem Artikel-Import-Tool hast Du die Möglichkeit Deine Artikel und Bestände (z.B. aus einem Altprgramm) zu importieren und somit in das Programm einzupflegen. auf einmal einzuspielen (z.B. aus einem Altprogramm), empfiehlt sich der Artikelimport. Mit einem Klick auf das Symbol unter Artikel - Artikelliste kannst Du Deine Artikel als CSV-Datei hochladen. Dafür haben wir eine CSV-Vorlage angelegt, die Du Dir mittels Klick auf "CSV-Vorlage" herunterladen kannst. Passe Deine bestehende Artikelliste vor dem Import an die Vorlage an, sodass alle Felder richtig in das Programm eingepflegt werden. Hast Du Deine Artikelliste vollständig in das Format der Vorlage gebracht, lade die fertig bearbeitete CSV-Datei bei Winestro.Cloud hoch, indem Du bei dem Punkt "Datei" auf "Durchsuchen" klickst und die entsprechende Datei auswählst. Im nächsten Schritt prüfst du Die Datei (Klick auf Datei prüfen ) und startest den Import (Klick auf Import starten). Erst wenn Du die korrekt formatierte Datei über den Button Durchsuchen ausgewählt hast, kann diese auch durch Winestro.Cloud geprüft werden. Falls Formatierungsfehler vorhanden sind, werden diese als solche angezeigt. Eine Korrektur dieser Fehler ist notwendig, um zu gewährleisten, dass alle Daten in den richtigen Feldern landen.

Im Folgenden haben wir noch einige wichtige Hinweise und Tipps aufgelistet, die Du Dir durchlesen solltest, bevor du mit dem Import deiner Artikel loslegst. 


Wichtige Hinweise zum Import

Im korrekten CSV-Format abspeichern. (Schritt über "Tools" ist optinal!)
  • Lege Dir zunächst eine manuelle Sicherung an. Denn falls etwas schief geht, kannst du so ganz einfach den alten Stand der Artikelliste im Programm wiederherstellen und musst nicht alle möglicherweise falsch angelegten Artikel händisch als austragen.
  • Bitte arbeite an dieser Stelle mit MS Excel - OpenOffice ist für die Bearbeitung und das Abspeichern in das richtige Format nicht geeignet.
  • Hinweise zur Excel-Datei: Die erste Zeile wird beim Import ignoriert, die Beschriftungen aus der Vorlagendatei können erhalten bleiben und helfen bei der Orientierung.
  • Lösche keine Spalten aus dem Vorlagen-Dokument, denn beim Import gleicht Winestro.Cloud die in einer bestimmten Zelle hinterlegten Informationen mit dem zugeordneten Feld in der Artikelkartei ab. Aus diesem Grund muss die hochgeladene Artikelliste unbedingt dem Format der Vorlage entsprechen, da sonst die Spalten falschen Feldern zugeordnet werden.
  • Beachte, dass sich in der Vorlagen-Datei Beispiel-Werte und Daten eingetragen sind. Lösche diese heraus und ersetze sie durch die eigenen Artikeldaten.
  • Wenn keine Daten vorliegen, können Felder leer gelassen werden.
  • In dem Feld Artikelnummer gibst Du die intern festgelegte Artikelnummer an. Wir empfehlen hier mit 4 Ziffern zu arbeiten. Beachte bitte auch, dass eine Artikelnummer nur einmal vergeben werden darf. Hier haben wir Dir nochmal zusammengefasst, worauf man bei der Artikelnummerierung achten sollte.
  • Folge ansonsten den Anweisungen in der Vorlagen-Datei. Hier weisen wir ab der Zeile 9 darauf hin, in welcher Form die Daten angeben werden sollen (z.B. freier Text, Kommazahl, Ganzzahl etc.). Lösche die Hinweise vor dem Hochladen und dem Import, nachdem du all Deine Artikeldaten hochgeladen hast.
  • Wenn Du die Vorlagen-Datei fertig ausgefüllt hast und bereit für den Import bist, musst Du die Excel-Mappe, noch im richten CSV-Format abspeichern. Achte dabei auf das korrekte Dateiformat. Gehe in Excel auf Datei - speichern unter. Stelle sicher, dass das Dateiformat CSV UTF-8 (durch Trennzeichen getrennt) ausgewählt ist und speichere die Datei ab. (Vgl. Screenshot rechts - testen Sie erst Schritte 1-2 und führen Sie ggf. auch die weiteren Schritte aus.)