Erstellung Retourenmarken

Aus Weinbau-online.de Handbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Retouren: Siehe auch Retouren-Marken, Rückholen, Pakete rückholen, Pakete beim Kunden abholen, Pakete zurück holen, Retounieren, Rückholung

Erstellung von Retouren

Wenn ein Paket fälschlicherweise an einen Kunden geliefert wurde oder von diesem nicht gewünscht wurde, können Sie bei UPS Retourenmarken, bzw. einen sogenannten Rückholschein erstellen, welcher automatisch an Ihr Weingut adressiert wird. Das PDF müssen Sie per Mail an den entsprechenden Kunden schicken damit dieser die Retoure auf Ihre Kosten zurücksenden kann.

Dafür öffnen Sie das normale Fenster zum erstellen einer Paketmarke und wählen in der 2. Zeile bei "Service:" im Dropdown-Menü die Auswahl Retoure. Danach können Sie wie gewohnt die Marke erstellen.

Beachten Sie, dass Sie für eine Retourenmarke von UPS das Feld "Beschreibung" ausfüllen müssen.

Datei:Retoure.png


Trick: Einfache Retoure via DHL

Erstellen Sie eine normale Marke an sich selbst, senden Sie Ihrem Kunden die Marke per Mail und bitten Sie ihn, das Paket einfach dem Postboten der DHL mitzugeben. Das funktioniert idR. wunderbar.

Häufige Fragen und Antworten

Kann für den Kunden eine Abholung über das Programm beauftragt werden?

Es ist nicht Möglich eine Abholung über das Programm für den Kunden zu beauftragen. Der Kunde hat die Möglichkeit das Paket selbst zu einem Paket-Shop zu bringen oder Sie, bzw. der Kunde veranlassen eine kostenpflichtige Abholung über ups.com.

Wenn Sie unseren Trick bzgl DHL nutzen (s.o.) erübrigt sich das natürlich.